Warnung Warnung: XT-Commerce kann in die Konfigurationsdatei schreiben: /var/www/vhosts/gewezetde.webhosting.hostingparadise.de/public_html/shop/includes/configure.php. Das stellt ein mögliches Sicherheitsrisiko dar - bitte korrigieren Sie die Benutzerberechtigungen zu dieser Datei!
gwz
Zittauer Jakobsweg
Zittauer Jakobsweg
Zittauer Jakobsweg
9,90 EUR inkl. 7 % USt.
exkl.
Status: Auf Lager
Hinzugefügt: 20. Februar 2019
Artikelnummer: 978-3-946165-32-3
Artikelbeschreibung:
Südlicher Teil des Jakobswegs Gnesen – Görlitz – Prag

Internationale Vereinigung für den Jakobsweg Gnesen – Görlitz – Prag e.V., hrsg. vom Pilgerhäusl e.V.
6. verbesserte Auflage 2019; Spiralbindung; 19 x 13,5 cm; 104 Seiten, zahlreiche farbige Abb.

Im Jahr 2006 wurde begonnen, ein kleines Teilstück des Jakobswegs wiederzubeleben: die alte Pilgerroute zwischen Gnesen, Görlitz und Prag. Die rund 600 km lange Strecke führt durch drei Länder (durch Polen, Deutschland und Tschechien) und findet in der tschechischen Metropole Prag Anschluss an das europaweite Netz der Jakobswege.
Der südliche Teil dieses länderübergreifenden Jakobswegs wird als Zittauer Jakobsweg bezeichnet. Er verläuft von Görlitz über Zittau, Český Dub (Böhmisch Aicha), Mladá Boleslav(Jung-Bunzlau) und Stará Boleslav (Alt-Bunzlau) nach Prag. Der Zittauer Jakobsweg führt durch eindrückliche Landschaften: entlang der schönen Flusstäler von Neiße und Iser, über das kleine Jeschken-Gebirge und durch idyllische Ortschaften, die mit einer eigenwilligen Holzbauweise auffallen: den so genannten Umgebindehäusern. Die rund 200 km lange Route verbindet außerdem schöne Städte mit zahlreichen kulturhistorischen Bauten, darunter viele Jakobskirchen.
Der vorliegende Pilgerführer informiert über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die unmittelbar am Weg liegen, und beschreibt historische Zeugnisse, die auf die frühere Jakobspilgertradition verweisen. Er enthält auch detailierte Karten und kurze Wegbeschreibungen. Außerdem ist jeder Etappe ein geistlicher Impuls vorangestellt.
Verlag Graphische Werkstätten Zittau GmbH – seit 1992